Gefährliche Forstarbeiten nach dem Orkan

19.01.2018

Der Orkan "Friederike" hat am 18. Januar Deutschland durchquert und auch in Bayern Sturmschäden im Wald hinterlassen. Bei den Aufräumarbeiten gilt besondere Vorsicht, denn die Arbeiten im Wald nach einem Sturm sind besonders gefährlich. Sie setzen eine fundierte Ausbildung und besondere Erfahrung voraus. Durch gute Organisation und den Einsatz von Technik wird das Unfallrisiko dabei deutlich reduziert.

Die wichtigsten Hinweis sind in dem Informationsblatt "Sichere Windwurfaufbereitung" zusammengefasst.

Zum gleichen Thema gibt es auch ein Opens internal link in current windowVideo.

 

 

Zurück zur Seite Presse-Archiv