Veranstaltungen und Seminare

KUVB-Seminare

Wir bieten für Feuerwehren spezielle Seminare an. Haben Sie Interesse? Dann schauen Sie doch mal in unser Seminarprogramm

Erfahrungsaustausch für Ärzte: Eignungsuntersuchung von Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr (G 26.3)

Nach § 14 Unfallverhütungsvorschrift „Feuerwehren" dürfen für den Feuerwehrdienst nur körperlich geeignete Feuerwehrangehörige eingesetzt werden. Besondere Anforderungen an die körperliche Eignung werden insbesondere an Feuerwehrangehörige gestellt, die als Atemschutzgeräteträger Dienst tun. Deren körperliche Eignung ist nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 26.3 „Atemschutzgeräte“ festzustellen und zu überwachen.

Die KUVB bietet Ärztinnen und Ärzten, die Eignungsuntersuchung von Atemschutzgeräteträgern der Freiwilligen Feuerwehren durchführen, die Möglichkeit, an einem Erfahrungsaustausch teilzunehmen.

Anmeldung bitte über dieses Anmeldeformular 
Zu Fragen der Organisation können Sie unsere Sammelrufnummer 089 36093-533 wählen.
Wir bitten Sie, Ihre Themenwünsche direkt auf der Anmeldung zu vermerken.

Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen

Informationen zu unseren Lehrgängen "Verantwortung von Feuerwehr-Führungskräften im Arbeitsschutz" für Kommandanten und besondere Führungsdienstgrade an den drei staatlichen Feuerwehrschulen finden Sie:

Die Anmeldung hierzu erfolgt mit Zustimmung der Gemeinde über den Kreis-/Stadtbrandrat an die zuständige Regierung, Fachbereich Brand- und Katastrophenschutz.

Ausbilder an der Motorsäge für den Feuerwehrdienst

Gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, dem Landesfeuerwehrverband Bayern e. V. und der Bayerischen Waldbauernschule Goldberg hat die Kommunale Unfallversicherung Bayern den Lehrgang „Fachteil für Ausbilder für Motorsägen“ ins Leben gerufen.
Dieser fünftägige Lehrgang soll Feuerwehrangehörige, die bereits gute Kenntnisse an der Motorsäge besitzen dazu befähigen, bei den Feuerwehren die einsatzspezifischen Motorsägenausbildung durchzuführen. Weitere Informationen zum Lehrgang finden Sie hier.