Corona-Pandemie

Hier finden Sie aktuelle Informationen für die Branche zum Thema.

(Bei Klick auf die Tabellenzeile öffnen sich die Informationen unterhalb der Tabelle.)

Aktuelle Studien zu Abstandregelungen zwischen Musiker/*innen und Sänger/*innen

08.05.2020

Aktuell befassen sich bundesweit verschiedene Forschungseinrichtungen mit dem Thema. Wir möchten auf zwei aktuelle Studien hinweisen, die Hilfestellungen für Ihre Gefährdungsbeurteilung geben können:

  • Freiburger Institut für Musikermedizin, Universitätsklinikum und Hochschule für Musik Freiburg:

    Risikoeinschätzung einer Coronavirus-Infektion im Bereich Musik

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandards

20.05.2020
Empfehlungen für die Branche Bühnen und Studios

Die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) hat Opens external link in new windowbranchenspezifische Hilfen für den Bereich Probebetrieb und für den Bereich Ausstattungen veröffentlicht, die regelmäßig aktualisiert werden.

Direkter Download für Probebetrieb:
Opens external link in new windowSARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für den Probebetrieb

Direkter Download zu Ausstattungen:
Opens external link in new windowSARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für die Ausstattungen

Maskenbildnerei

Für diesen Bereich verweisen wir auf die Arbeitsschutzstandards der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die für das Friseurhandwerk und Kosmetikstudios entwickelt wurden und ebenfalls regelmäßig aktualisiert werden.

Direkter Download Friseurhandwerk:
Opens external link in new windowSARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für das Friseurhandwerk

Direkter Download Kosmetik:
Opens external link in new windowSARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für die Kosmetik

Unterweisung zur Anwendung von PSA gegen Absturz während der Coronavirus-Pandemie

29.04.2020

Das Sachgebiet "Persönliche Schutzausrüstungen gegen Absturz / Rettungsausrüstungen" der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) gibt Empfehlungen für die Unterweisung zur Anwendung von PSA gegen Absturz (PSAgA) und Rettungsausrüstungen (RA).

Diese finden Sie hier.

Umgang mit Prüfpflichten von Arbeitsmitteln während der SARS-CoV-2-Pandemie

29.04.2020

Die Fachbereiche der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) erläutern, wie die Verwendung von Arbeitsmitteln in sicherer Weise zu ermöglichen ist, wenn festgelegte Prüffristen aufgrund der derzeit bestehenden Einschränkungen durch die SARS-CoV-2-Pandemie nicht eingehalten werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier.