Gesundheitsdienst

Unser Leistungsspektrum in diesem Bereich umfasst im Wesentlichen die Betreuung von

  • Allgemeinkrankenhäusern, Fachkrankenhäusern sowie Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen
  • Heimen der Altenhilfe (z.B. Altenwohnheime, Altenpflegeheime)
  • Berufsfachschulen des Gesundheitswesens und Fachschulen für Altenpflege


Liegt für vorstehende Einrichtungen die Trägerschaft bei Staat, Bezirken, Kommunen bzw. kommunalen Verbänden und Stiftungen, so sind die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) bzw. die Bayerische Landesunfallkasse (Bayer. LUK) zuständiger Unfallversicherungsträger.

Unsere Präventionsarbeit in gesundheitsdienstlichen Einrichtungen findet ihren Schwerpunkt in den Krankenhäusern. Wir betreuen ca. 210 Allgemeinkrankenhäuser und Fachkliniken, darunter sechs Universitätskliniken sowie ca. 20 psychiatrische Kliniken. Einer Vielzahl von Krankenhäusern sind Berufsfachschulen des Gesundheitswesens (z.B. Krankenpflege, Physiotherapie, technische Assistenten der Medizin) angeschlossen, insgesamt sind dies ca. 180 Schulen. Hinzu kommen mehr als 270 Altenwohnheime und Altenpflegeheime. Die Diskussion, Entscheidung sowie Veröffentlichung spezieller fachspezifischer Belange von bundesweitem Interesse leistet der Fachbereich „Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege“ der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) - Regelwerk.

Stand: 30.04.2020