Neues UV-Meldeverfahren: Der Lohnnachweis Digital

Der digitale Lohnnachweis startete zum 01.01.2017. Nach einer Übergangszeit von zwei Jahren soll er den bisherigen Lohnnachweis ersetzen.

Der Lohnnachweis ist einer der Grundlagen für die Berechnung des Beitrages, den Unternehmen für den Unfallversicherungsschutz ihrer Beschäftigen jährlich zahlen.

Ab dem 01.01.2017 wurde das bisherige Entgeltnachweisverfahren um den digitateln Lohnnachweis ergänzt. Der Lohnnachweis für das Beschäftigungjahr 2017 war zusätzlich auf diesem neuen digitalen Weg bis zum 16. Februar 2018 zu übermitteln. Wird kein Personal beschäftigt entfällt die Meldung des digitalen Lohnnachweises.

Das über zwei Jahre parallel laufende Verfahren ist notwendig, um die Qualität der Meldedaten zu sichern. Die digitalen Lohnnachweise werden erstmals im Jahr 2019 für die Beitragserhebung aus 2018 herangezogen.

Initiates file downloadInformationen auf einen Blick

Initiates file downloadFlyer mit Fahrplan

Opens external link in new windowAntworten auf häufige Fragen (FAQ) Self Service

Wichtige Informationen für Privathaushalte

Privathaushalte sind von der Abgabe des digitalen Lohnnachweises befreit. Allerdings muss einmalig ein Abgleich beim Stammdatendienst durchgeführt werden. Mit der Rückmeldung der Stammdaten wird ein Merkmal übermittelt, dass kein digitaler Lohnnachweis abzugeben ist. Hierfür sind folgende Daten zu verwenden:

Betriebsnummer der KUVB (BBNRUV) 87661207
UV-Grund A 09
Gefahrtarifstelle (GTST) 9 (Beschäftigte mehr als 10 Wochenstunden - PRHH 1)
99 (Beschäftigte nicht mehr als 10 Wochenstunden oder nicht länger als 6 zusammenhängende Monate - PRHH 2)
Beitragsmaßstab 5

Die Zugangsdaten (PIN) wurden von der KUVB mit Beitragsbescheid vom 19.01.2018 mitgeteilt. Falls die Zugangsdaten dennoch benötigt werden, können diese per E-Mail (haushaltshilfen@kuvb.de) angefordert werden.

Lohnnachweis Digital in drei Minuten

Der Erklärfilm zeigt, wie das neue UV-Meldeverfahren funktioniert.

Den Film gibt es hier auch zum Download (ggf. Rechtsklick > Speichern unter).

Weitere Informationen

Weitere und detailliertere Informationen zum digitalen Lohnnachweis und zum neuen UV-Meldeverfahren finden Sie in der Broschüre Opens external link in new window"Informationen und wichtige Termine zum UV-Meldeverfahren". Diese hilft dabei Schritt für Schritt den Stammdatenabgleich durchzuführen und anschließend den digitalen Lohnnachweis abzugeben.

Darüber hinausgehende Informationen mit z.B. Datensatz- und Verfahrensbeschreibung hält die Opens external link in new windowDeutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) bereit.