Stellenangebote im Detail

Volljuristin/Volljurist als Referentin/Referenten der Geschäftsbereichsleitung (m/w/d)

01.02.2019

Wir sind als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung zusammen mit der Bayerischen Landesunfallkasse zuständig für über fünf Millionen Versicherte in Bayern: z. B. Beschäftigte (m/w/d) im öffentlichen Dienst, Kinder in Tageseinrichtungen, Schüler, Studierende und ehrenamtlich Tätige in Hilfeleistungsorganisationen.

Zum 01.08.2019 suchen wir für unseren Geschäftsbereich Rehabilitation und Entschädigung eine/einen

Volljuristin/Volljuristen (m/w/d)
als Referentin/Referenten der Geschäftsbereichsleitung


Ihre Aufgaben:

      • Juristische Stellungnahmen und Gutachten, insbesondere zu Problemstellungen des Sozialversicherungsrechts mit dem Schwerpunkt gesetzliche Unfallversicherung
      • Auswertung aktueller Rechtsprechung und einschlägiger Publikationen sowie Aufbereitung relevanter Inhalte
      • Durchführen von Qualitätssicherungsmaßnahmen
      • Mitwirken bei der Konzeption der Fort- und Weiterbildung
      • Leitung von Projekten

      Ihr Profil: 

        • Volljuristin/Volljurist (m/w/d) mit mindestens einem Prädikatsexamen (Staatsprüfung)
        • Interesse am Sozialrecht, insbesondere am Sozialversicherungsrecht
        • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und konzeptionellen Arbeiten
        • Die zu besetzende Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet

          Wir bieten:

          • Einstellung als Tarifbeschäftige/r in Entgeltgruppe 13 TVÖD-VkA im Rahmen eines auf ein Jahr befristeten Arbeitsverhältnisses. Bei Bewährung Übernahme in ein Dienstverhältnis nach beamtenrechtlichen Grundsätzen in der vierten Qualifikationsebene (höherer Dienst) im Rahmen einer Planstelle der BesGr. A13/A14 BayBesG.
          • Eine vielseitige, anspruchsvolle und selbständige Tätigkeit
          • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

          Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

          Die KUVB legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

          Haben wir Ihr Interesse geweckt?
          Dann senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung bis einschließlich 01.03.2019 an:
          Kommunale Unfallversicherung Bayern
          Personalabteilung, Ungererstr. 71, 80805 München
          E-Mail: bewerbung@kuvb.de


          Bei Fragen wenden Sie sich an:
          Herrn Potthoff, Tel.: 089 36093-154,Opens window for sending emailE-Mail-Kontakt

           

           

          Zurück zur Seite Stellenangebote