Unsere Mitglieder

Die KUVB ist in Bayern der kommunale Unfallversicherungsträger für die Unternehmen und Einrichtungen der Gemeinden, Landkreise und Regierungsbezirke. Dazu gehören zum Beispiel

  • Kindertagesstätten und Schulen in kommunaler Trägerschaft,
  • Bauhöfe und Gemeindeverwaltungen
  • rechtlich selbständige Unternehmen, an denen Gemeinden und Gemeindeverbände überwiegend beteiligt sind bzw. auf deren Organe sie einen ausschlaggebenden Einfluss haben
  • Privathaushalte in Bayern, in welchen Personen z. B. als Reinigungskraft, als Gartenhilfe oder zur Kinderbetreuung beschäftigt werden.
  • nicht gewerbsmäßige Bauarbeiten für Baumaßnahmen im Rahmen der Schaffung öffentlich geförderten Wohnraums
  • Personen die in  Einrichtungen zur Hilfeleistung tätig sind 
  • nicht gewerbsmäßige Pflegepersonen

      Die Bayer. LUK ist für den Freistaat Bayern und dessen Unternehmen und Einrichtungen zuständig. Darüber hinaus gehören bestimmte Personenkreise zu unseren Versicherten. Hierzu gehören zum Beispiel:

      • die Beschäftigten des Freistaats, z.B. in Museen, Gerichte
      • Kinder in Tageseinrichtungen privater gemeinnütziger Träger
      • Kinder bei der Betreuung durch anerkannte Tagespflegepersonen
      • Schüler privater Schulen
      • Studierende an Hochschulen
      • Hilfeleistende
      • Blut- oder Organspender
      • Strafgefangene

      Änderungen bei der Zuständigkeit

      Der Gesetzgeber hat die Regelungen zur Abgrenzung der Zuständigkeit zwischen den gewerblichen Berufsgenossenschaften und den Unfallversicherungsträgern der öffentlichen Hand im Siebten Buch Sozialgesetzbuch zum 01.01.2013 teilweise neu gefasst. Nähere Informationen zu den Änderungen für die bei der KUVB bzw. der Bayer. LUK versicherten Unternehmen finden Sie im Merkblatt.